Benutzlon-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


geschlechtsneutrale_sprache

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
geschlechtsneutrale_sprache [2021/05/08 13:54]
kaoskatz
geschlechtsneutrale_sprache [2022/04/06 15:22] (aktuell)
nibi [NoNa-System (hen/dai/eint)]
Zeile 96: Zeile 96:
 ===== NoNa-System (hen/dai/eint) ===== ===== NoNa-System (hen/dai/eint) =====
  
-Dieses System wurde (und wird) von Noah Frank und Jona Moro entwickelt. Es versteht sich als "work in progress" und wird laufend ergänzt. Das NoNa-System soll als Vorschlag und Inspiration für andere nichtbinäre/genderqueere/agender Personen dienen und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Mehr Infos und genaue Erklärungen zum NoNa-System und geschlechtsneutraler Sprache findest du unter [[http://www.geschlechtsneutralesdeutsch.com|www.geschlechtsneutralesdeutsch.com]].+{{ wiki:image4_.jpeg?220|Drei Folder, auf denen steht: "Das NoNa-System - Geschlechtsneutrales Deutsch"}} 
 + 
 +Dieses System wurde (und wird) von Noah Frank und Jona Moro entwickelt. Es versteht sich als "work in progress" und wird laufend ergänzt. Das NoNa-System soll als Vorschlag und Inspiration für andere nichtbinäre/genderqueere/agender Personen dienen und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. 
 + 
 +Mehr Infos und genaue Erklärungen zum NoNa-System und geschlechtsneutraler Sprache findest du unter [[http://www.geschlechtsneutralesdeutsch.com|www.geschlechtsneutralesdeutsch.com]]. Hier hast du außerdem die Möglichkeit, den abgebildeten Grammatikleitfaden als Flyer zu bestellen oder herunterzuladen. 
  
 ^  NoNa-System  ^^^^| ^  NoNa-System  ^^^^|
Zeile 186: Zeile 191:
 ===== Die SYLVAIN-Konventionen ===== ===== Die SYLVAIN-Konventionen =====
  
-Bei den SYLVAIN-Konventionen wird das Indefenitivum zu den üblichen drei grammatikalischen Geschlechtern hinzugefügt. ((http://www.liminalis.de/2008_02/Liminalis-2008-Sylvain-Balzer.pdf))+Bei den SYLVAIN-Konventionen wird das Indefenitivum zu den üblichen drei grammatikalischen Geschlechtern hinzugefügt. (([[http://www.geschlechtsneutral.com/lit/Liminalis-2008-Sylvain-Balzer.pdf|http://www.geschlechtsneutral.com/lit/Liminalis-2008-Sylvain-Balzer.pdf]]))
  
 Für nichtbinäre Leute oder für Menschen, von denen das Gender unbekannt ist, gibt es folgende Wortendungen: Für nichtbinäre Leute oder für Menschen, von denen das Gender unbekannt ist, gibt es folgende Wortendungen:
  
-  * **din** Student**nin** +  * **din**  Student**nin** 
-  * mein**in** best**in** Freund**nin** +  * mein**in**  best**in**  Freund**nin** 
-  * ein**in** gut**in** Leser**nin**+  * ein**in**  gut**in**  Leser**nin**
  
 Die Mehrzahl wird ähnlich wie das Femininum gebildet. Die Mehrzahl wird ähnlich wie das Femininum gebildet.
Zeile 204: Zeile 209:
   * die Freund**N**innen   * die Freund**N**innen
  
-Gän kann sich [[http://www.liminalis.de/2008_02/Liminalis-2008-Sylvain-Balzer.pdf|hier]] mehr über die SYLVAIN-Konventionen und das geschlechtsneutrale Personalpronomen "nin" informieren.+Gän kann sich hier [[http://www.geschlechtsneutral.com/lit/Liminalis-2008-Sylvain-Balzer.pdf|hier]] mehr über die SYLVAIN-Konventionen und das geschlechtsneutrale Personalpronomen "nin" informieren. 
  
 ===== ey ===== ===== ey =====
geschlechtsneutrale_sprache.1620474869.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021/05/08 13:54 von kaoskatz